Komitee für eine stabile Schweiz

Wir befinden uns in einer unsicheren Lage. Unsere landwirtschaftliche Versorgung ist bedroht, die Altersvorsorge ist bald nicht mehr finanzierbar und unser Wirtschaftsstandort kommt immer stärker unter Druck. Die Schweiz muss darum ihre Trümpfe ausbauen und darf sich nicht selber schwächen. Für eine stabile Schweiz müssen wir jetzt unsere Hausaufgaben machen und richtig entscheiden. So verbessern wir die Chancen für unsere Zukunft.

Am 25. September heisst es: Jetzt Verantwortung übernehmen.

2022-09-25T12:00:00
Days
Hours
Minutes
Seconds

NEIN zur unnötigen Tierhaltungsinitiative

Die Schweiz hat bereits heute ein weltweit einzigartig strenges Tierschutzgesetz. Die Initiative verteuert das Essen und führt zu einer grösseren Abhängigkeit von Importen.

NEIN

Ja zur Sicherung der AHV mit 0,4 Mehrwertsteuer Prozenten

Zur finanziellen Sicherung braucht die AHV zusätzliche Einnahmen. Die Erhöhung um 0,4 Mehrwertsteuer-Prozente ist angemessen.

JA

JA zur Reform der AHV

Alle Generationen sollen einer sicheren AHV profitieren können. Die Reform ist gerecht und der Übergang zu Rentenalter 65 für Frauen wird grosszügig abgefedert.

JA

JA zur Reform der Verrechnungssteuer

Heute vertreibt die Verrechnungssteuer das Geschäft mit Anleihen ins Ausland. Die Reform holt die Wertschöpfung und damit Steuereinnahmen zurück.

JA